Prof. Dr. Wolfgang Wüst in der Radiologie Nürnberg

Radiologie Nürnberg

Radiologische Untersuchungen von Prof. Dr. Wolfgang Wüst und Team

Radiologie Nürnberg: Herzlich willkommen bei Martha-Maria

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere moderne Radiologie in Nürnberg-Erlenstegen liefert von Kopf bis Fuß faszinierende Einblicke in Ihren Körper. Unsere fachliche Kompetenz für viele Bereiche des menschlichen Körpers ist durch Zertifikate belegt.

Wir freuen uns Ihnen diese hohe radiologische Qualität auch ambulant anbieten zu können. Besonders wichtig ist es uns, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.

Ausführliche Aufklärungsgespräche, kurze Wartezeiten und eine kurzfristige Terminvergabe innerhalb von 2 Tagen sind bei uns selbstverständlich.

Im Anschluss an Ihre ambulante Untersuchung erfolgt eine ausführliche Befundbesprechung durch unseren Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Wüst. Gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten bieten wir unsere Leistungen als Selbstzahler an. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Chefarzt

Dr. Wolfgang Wüst
  • Professor Dr. med.
  • Wolfgang Wüst
  • Chefarzt
Anmeldung Radiologie Nürnberg Martha-Maria

Sprechzeiten, Terminvergabe, Anfahrt und Ansprechpartner

So erreichen Sie die Radiologie Nürnberg unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Wüst

Sprechzeiten und Terminvergabe

Sie brauchen einen Termin in unserer Radiologie in Nürnberg? Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach während der Sprechzeiten an oder nutzen Sie das untenstehende Formular.

Innerhalb von 2 Tagen bekommen Sie in der Radiologie Nürnberg einen ambulanten Termin. Wir freuen uns auf Sie.

0911 959-1151 E-Mail schreiben
Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ihre Anfahrt zu uns

Sie erreichen unsere radiologische Chefarztambulanz bequem:

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle "Krankenhaus Martha-Maria"
  • Parkmöglichkeiten: Parkhaus und Parkplatz direkt am Krankenhaus Martha-Maria
  • Taxi: Vor dem Krankenhaus Martha-Maria ist ein fester Taxistand eingerichtet. Vorbestellungen erledigt unser Team gerne für Sie.

Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Institut für Radiologie

Stadenstraße 58
90491 Nürnberg

Tel.: 0911 959-1151

Mit Klick/Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Open Street Map.

Anamnese-Gespräch mit Prof. Dr. Wüst in der Radiologie Nürnberg

Radiologische Untersuchungen am Krankenhaus Martha-Maria

Moderne Radiologie und die dazugehörige Diagnostik für den Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen

CT, MRT, Röntgen und Co.: Diagnostik in der Radiologie Nürnberg

Höchstes Niveau durch Zertifizierungen

Wir decken in der Radiologie Nürnberg ein umfassendes Spektrum an radiologischen Untersuchungen ab.

Für viele Bereiche des Körpers sind wir im Gegensatz zu radiologischen Praxen zertifiziert und können Ihnen daher moderne Verfahren der Radiologie auf sehr hohem Niveau anbieten.

Neben der Bildgebung der Gelenke oder der Lunge und des Bauchraumes führen wir auch Spezialuntersuchungen wie Kiefergelenks-MRT oder MRT gestützte Prostata-Biopsie durch. Weitere Schwerpunkte sind die Herzbildgebung und das Prostata-MRT.

Ausführliche Gespräche und Aufklärung

Während Ihres Aufenthaltes werden Sie durchgehend von unserem engagierten und einfühlsamen Team betreut. Wir nehmen uns Zeit für ein ausführliches Aufklärungsgespräch. Nach der ambulanten Untersuchung erfolgt eine umfassende Befundbesprechung durch Chefarzt Prof. Dr. Wüst.

Folgende Untersuchungen bieten wir allen Menschen an, die eine radiologische Praxis in Nürnberg, Fürth und Erlangen suchen:

mehr Informationen

Röntgen, MRT, CT, Ultraschall: Was passiert beim Radiologen?

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Bildgebungsverfahren? Wie gefährlich ist die Strahlung? Und was hat Radiologie mit Vorsorge zu tun? Das erläutert Prof. Dr. Wolfgang Wüst, Chefarzt des Instituts für Radiologie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg, als Gast im Podcast.

Vorsorge-Untersuchungen in der Radiologie Nürnberg Martha-Maria

Herz-CT, Prostata-MRT, Ganzkörper-MRT und Co.: Untersuchungen in der Radiologie Nürnberg

Die Radiologie Nürnberg bietet zahlreiche Vorsorge-Untersuchungen. Dazu gehören beispielsweise die Schlaganfall-Vorsorge, die Herzinfarkt-Vorsorge und die Prostatakrebs-Vorsorge.

Radiologische Untersuchungen zur Schlaganfall-, Herzinfarkt- und Krebsvorsorge

Im Gegensatz zu allen anderen Fachdisziplinen kann die Radiologie vollkommen schmerzfrei und ohne Sie zu berühren in den gesamten Körper hineinschauen.

Die moderne Radiologie und ihre Geräte ermöglichen es, millimetergenaue Aufnahmen zu erstellen. Dadurch lassen sich mittels Ganzkörper-MRT, Herz-CT und Co. frühzeitig Tumorerkrankungen und andere Risiken erkennen. 

Die Radiologie im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg bietet dabei zahlreiche Vorsorge-Untersuchungen an. 

Folgende Vorsorge-Untersuchungen bieten wir allen Menschen an, die eine Radiologie oder eine radiologische Praxis in Nürnberg, Fürth und Erlangen suchen:

Als Experten für Vorsorge-Untersuchungen für Tumor- und Krebserkrankungen stehen wir Ihnen wie eine radiologische Praxis in Nürnberg, Fürth und Erlangen jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie Fragen oder Interesse haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns. Wir helfen Ihnen.

mehr Informationen

Ein Herz-CT

Herz- und Gefäßzentrum

Die Radiologie in Nürnberg ist von der deutschen Röntgengesellschaft zertifiziert.

Herz- und Gefäßbildgebung auf höchstem Niveau

Die Radiologie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg ist als eine der wenigen Radiologien in Bayern als „Herz- und Gefäßzentrum“ der deutschen Röntgengesellschaft zertifiziert.

Ausgezeichnete Expertise in der Herz- und Gefäßbildgebung

Das Zertifikat belegt unsere hohe Expertise in der Herz- und Gefäßbildgebung und ermöglicht es uns Sie mit moderner Gerätetechnik optimal zu diagnostizieren. Diese hochspezialisierte Diagnostik umfasst in der Radiologie die Computertomografie (Herz-CT) und Magnetresonanztomografie (Herz-MRT).

Damit lassen sich zum Beispiel Verengungen der Herzkranzgefäße mittels Herz-CT oder Veränderungen des Herzmuskels durch eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) mittels Herz-MRT darstellen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Radiologie Nürnberg

Als Angehöriger oder Patient möchten wir Ihnen als Radiologie für den Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen in jeder Situation zur Seite stehen. Deshalb beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um unsere Abteilung am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.

Wann muss ich zum Radiologen?

Als Patient suchen Sie einen Arzt, dem Sie vertrauen können, der sich um Ihr Anliegen kümmert, Ihnen zuhört und Sie bestmöglich diagnostiziert und behandelt. Viele Patienten haben deshalb Ihren eigenen Hausarzt, Orthopäden oder Zahnarzt. Vermutlich haben die wenigsten allerdings einen eigenen Radiologen.

Das ist schade, denn der Radiologe nimmt eine Schlüsselrolle für Ihre Gesundheit ein und bestimmt in einem erheblichen Ausmaß Ihre weitere Behandlung. Ohne möglichst perfekt angefertigte, schonende Aufnahmen und einen korrekten radiologischen Befund kann zum Beispiel Ihr Hausarzt Sie nicht optimal behandeln. Deswegen ist es ganz entscheidend zu welchem Radiologen Sie gehen. 

Wie erkenne ich die Qualität einer Radiologie?

Ein Radiologe ist ein Stück weit mit einem Fotografen vergleichbar. Beim Fotografen werden Bilder gemacht, deren Qualität ganz wesentlich von der Kamera und dem Fotografen abhängt. Die radiologische Qualität ist hauptsächlich vom verwendeten Gerät (zum Beispiel: CT oder MRT) und der Kompetenz des Radiologen abhängig.

Die Bildqualität wird im CT entscheidend von der verwendeten Strahlendosis und im MRT von der Messzeit beeinflusst. Dies ist leider nicht in jeder radiologischen Einrichtung gleich, sodass sich hier deutliche Qualitätsunterschiede zum Beispiel zu radiologischen Praxen zeigen.

Die häufig beworbene moderne Technik ohne jegliche Zusatzinformation über die einzelne Untersuchung (Schichtdicke der Bilder, Auflösung, Strahlenbelastung etc.) ist daher keine ausreichend gute Orientierung für die Wahl Ihres Radiologen.

Allerdings helfen auch die besten Bilder nichts, wenn man die Aufnahmen nicht richtig interpretieren kann. Dafür wurde der Radiologe über Jahre ausgebildet und ist der Spezialist für die Befundung der Aufnahmen. Hinsichtlich der Qualität des Radiologen geben Ihnen erworbene Zertifikate (zum Beispiel für die Prostata- oder Herzbildgebung) einen guten Hinweis. In beiden Bereichen verfügen wir über die höchste Qualifikationsstufe in Deutschland.

Die Radiologie am Krankenhaus Martha-Maria in Nürnberg ist außerdem als eine der wenigen Radiologien in Bayern als „Herz- und Gefäßzentrum“ der deutschen Röntgengesellschaft zertifiziert.

Diese Auszeichnung findet sich äußerst selten bei radiologischen Praxen. Das Zertifikat belegt unsere hohe Expertise in der Herz- und Gefäßbildgebung und ermöglicht es uns Sie mit moderner Gerätetechnik optimal zu diagnostizieren

Darüber hinaus sind wir mit unserer radiologischen Diagnostik ein wesentlicher Bestandteil folgender zertifizierter Zentren im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg:

Neben den aufgeführten technischen und fachlichen Aspekten ist es uns allerdings besonders wichtig, dass Sie sich bei uns in der Radiologie Nürnberg wohl fühlen. Sollten Sie Fragen zu denen bei uns angebotenen Untersuchungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Radiologie im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen: Was zeichnet uns aus?

Unsere Kombination aus zertifizierter fachlicher Kompetenz und menschlicher Betreuung findet sich selten. Abgerundet wird unser Angebot durch eine ausführliche Befundbesprechung unmittelbar im Anschluss an die Untersuchung durch den Chefarzt Prof. Dr. Wüst.

Auf diese Art und Weise können wir die Qualität unserer Arbeit auf Spitzenniveau halten. Wir beantworten sowohl vor der Untersuchung als auch nach der Untersuchung alle aufkommenden Fragen im persönlichen Gespräch. 

Welche Diagnostik- und Behandlungsmethoden kann ich in der Radiologie Nürnberg in Anspruch nehmen?

Mit Ausnahme der Mammografie und der Angiografie decken wir alle diagnostischen radiologischen Verfahren inklusive der Gewebeentnahme mittels CT (CT-Biopsie) oder gezielte Biopsie der Prostata mittels MRT ab. Ebenso bieten wir therapeutische Möglichkeiten wie die Verkochung von Metastasen und Tumoren (Mikrowellenablation) und die Einlage von kleinen Plastikschläuchen (Drainagen) an.

Wie bekomme ich einen Termin in der Radiologie Nürnberg?

Wir sind sowohl telefonisch als auch über das Kontaktformular zu erreichen. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. 

Wie schnell bekomme ich einen Termin in der Radiologie Nürnberg?

Ambulante Termine in der Radiologie Nürnberg können wir Ihnen innerhalb von 2 Tagen garantieren.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Unser Personal in der Radiologie hilft Ihnen jederzeit bei Fragen weiter. Medizinische Auskünfte können nur von einem Arzt erteilt werden. Aus rechtlichen Gründen kann eine telefonische Auskunft nur mit Ihrer Zustimmung an Dritte erteilt werden.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Notfall
Behandlungsangebot Fachbereiche
Zurück
Fachbereiche Kliniken
Fachbereiche
Kliniken Allgemein- und Visceralchirurgie Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Akutgeriatrie Urologie Gynäkologie Orthopädie und Unfallchirurgie Kardiologie Gastroenterologie Anästhesiologie und operative Intensivmedizin Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Zentren Institute Abteilungen Belegkliniken Medizinische Versorgungszentren
Patienten & Angehörige
Zurück
Kontakt und Anfahrt Pflege
Zurück
Das Krankenhaus
Zurück
Karriere Alle Infos Alle Jobs

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: