Informationen von A bis Z

Informationen von A - Z

Ihre Fragen kurz geklärt

Hier finden Sie in Stichworten alles rund um Ihren Krankenhausaufenthalt. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeitenden am Empfang, in der Patientenaufnahme und auf den Stationen gerne zur Verfügung.

A

Aufnahme

  • Die medizinische und die administrative Patientenaufnahme finden Sie im Eingangsbereich des Krankenhauses.

Aufenthaltsräume

  • Auf jeder Station steht Ihnen ein Aufenthaltsraum für Patienten und Besucher zur Verfügung.

Alkohol

  • Der Genuss von Alkohol bedarf der vorherigen Erlaubnis der behandelnden Ärztin / des behandelnden Arztes.

B

Beschwerden

  • Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie den Patientenfragebogen, den Sie in Ihrer Patientenmappe finden, am Ende Ihres Aufenthaltes ausfüllen.
  • Sollten Sie darüber hinaus konkreten Anlass zur Beschwerde haben, erhalten Sie am Empfang ein entsprechendes Formular. Sie können sich auch täglich von 8 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 0911 959-1036 direkt an das Beschwerdemanagement wenden.

Besuchszeiten

  • Besuche sind für den Heilungsprozess wichtig. Zu ausgedehnte Besuche sind für Kranke jedoch anstrengend. Bitte nehmen Sie auch Rücksicht auf andere Patienten. Während der Ruhezeiten nutzen Sie bitte die Aufenthaltsräume.

Bistro / Café und Minishop

  • Das Bistro im Foyer bietet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, auch zum Mitnehmen. Im Mini-Shop finden Sie Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Hygieneartikel, Süßigkeiten, Eis, Getränke und einiges mehr. Wir haben für Sie geöffnet:
    • Montag bis Freitag
    • Café: 8 bis 17 Uhr,
    • Kiosk und Theke: 8 bis 18 Uhr
    • Samstag, Sonntag und Feiertag
    • Café: 13 bis 17 Uhr
    • Kiosk und Theke: 13 bis 18 Uhr
    • In den Sommermonaten ist abends länger geöffnet.

Bibliothek / Bücher

  • Unsere Patientenbibliothek (3. OG, Station C3) hält montags von 10 bis 12 Uhr ein breites Angebot an Literatur für Sie bereit. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag fährt der Bücherwagen über die Stationen.

Blick-Punkt

  • Im Erdgeschoss des Bettenhauses befindet sich der Informationsraum „Blick-Punkt“. Dort können Sie sich über medizinische Themen und das Krankenhaus informieren.

D

Dankesgaben

  • Unsere Mitarbeitenden haben bei ihrer Anstellung zugestimmt, keine persönlichen Geschenke anzunehmen. Dankesgaben unserer Patientinnen und Patienten werden der Gemeinschaftskasse und damit der gesamten Mitarbeiterschaft zugeführt.

Diätberatung

  • Auf ärztliche Anordnung hin erhalten Sie auch Diätkost. Diätassistentinnen und -assistenten stehen auch für weitergehende Fragen zur Verfügung. Sie sind unter der Telefonnummer 0911 959-186501 werktags bis 15 Uhr für Sie erreichbar.

E

Eigenbeteiligung / Zuzahlung

  • Mit Beginn Ihres Krankenhausaufenthaltes, längstens jedoch für die Dauer von 28 Tagen pro Jahr, ist von den gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten ein Eigenanteil in Höhe von derzeit 10 Euro pro Tag zu zahlen.

Entlassung

  • Der Zeitpunkt der Entlassung wird Ihnen von Ihrem behandelnden Arzt mitgeteilt und erfolgt meist vormittags bis 10 Uhr. Ihre Unterlagen zur Entlassung erhalten Sie auf der Station.

Essen

  • Ihre Pflegekräfte informieren Sie über die Essenszeiten auf Ihrer Station. Von Montag bis Freitag nimmt eine Servicekraft Ihre Essensbestellung bei Ihnen im Zimmer auf. Sollten Sie nicht anwesend sein, wird für Sie automatisch „Leichte Vollkost“ bestellt.

F

Fernsehen / Radio

  • Jedes Patientenzimmer ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Fernseh- und Radioempfang ist gebührenfrei. Für den Ton benötigen Sie einen Kopfhörer. Diesen können Sie mitbringen oder am Empfang erwerben. Auf Kanal 8 finden Sie den „Klinik Info Kanal" (KIK) .

Frisör

  • Auf unserer Reha-Station B0 können Sie einen Frisörbesuch buchen. Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0911 959-1001 möglich.

G

Gästezimmer

  • Begleitpersonen und Besuchern stehen unsere modernen Gästezimmer im Mutterhaus zur Übernachtung zur Verfügung. Auskunft erhalten Sie unter der Telefonnummer 0911 959-1011.

Geldautomat

  • Einen Geldautomaten der Sparkasse Nürnberg finden Sie im Foyer des Krankenhauses.

Grüne Damen und Herren

  • Unsere "Grünen Damen und Herren" haben Zeit für ein persönliches Gespräch, kleine Besorgungen oder sonstige persönliche Zuwendung.

H

Hygiene

  • Händedesinfektion ist das wichtigste Mittel zur Vorbeugung von Infektionen im Krankenhaus. Nutzen Sie die zahlreichen Hygienespender in unserem Haus.

K

Kirche

  • Im Parkgelände finden Sie die Eben-Ezer-Kirche. Sie ist täglich geöffnet und lädt zu Stille und Gebet ein.
  • Gottesdienste feiern wir am Sonntag um 10 Uhr und Morgenandachten von Montag bis Freitag um 7.45 Uhr. Sie können die 15-minütigen Morgenandachten von 8.30 bis 11 Uhr über Rundfunkkanal 1 und Fernsehkanal 23 (mit Ton und Standbild) in Ihrem Krankenzimmer empfangen. Der Gottesdienst wird direkt übertragen. Möchten Sie persönlich am Gottesdienst teilnehmen, bieten unsere Diakonissen den Service der Patientenabholung an. Bitte melden Sie dazu sich beim Stationspersonal.

Krankenhauskapelle

  • Die Krankenhauskapelle im Erdgeschoss des Krankenhauses ist immer geöffnet und als Raum der Stille ein Angebot zum persönlichen Rückzug und zum Gebet. Hier finden von Montag bis Freitag jeweils um 12 Uhr Mittagsgebete statt. Zum Gottesdienst sind Sie freitags um 16 Uhr eingeladen.

 

M

Medikamente

  • Bitte nehmen Sie keine mitgebrachten Arzneimittel ohne Rücksprache mit Ihrer behandelnden Ärztin / Ihrem behandelndem Arzt ein.

 

 

P

Parken

  • Parkplätze gibt es in unserem Parkhaus oder dem Parkplatz. Bitte folgen Sie der Beschilderung.
  • Es gelten folgende Parkgebühren:
    • bis ½ Stunde:    kostenfrei
    • bis 1 Stunde:     1,00 Euro
    • bis 2 Stunden:   2,50 Euro
    • bis 6 Stunden:   5,50 Euro
    • ab 6 Stunden:   9,00 Euro
    • (Tageshöchstgebühr)
  • Ab dem vierten Tag gelten ermäßigte Parkgebühren in Höhe von 4,00 Euro pro Tag. Lassen Sie bitte am Tag Ihrer Entlassung Ihr Parkticket am Empfang abstempeln. Die Gebühren bezahlen Sie anschließend am Kassenautomaten auf dem Parkplatz. Bei Verlust Ihrer Parkkarte werden Ihnen 20 Euro berechnet.

Patientenbefragung

  • Die Meinung unserer Patienten ist uns wichtig. Deshalb bitten wir Sie herzlich, sich bei jedem Aufenthalt an der laufenden Patientenbefragung zu beteiligen. Den Fragebogen finden Sie in der Informationsmappe. Sie helfen uns damit, unser Angebot und unsere Leistung weiter zu verbessern.

Patientenfürsprecher

  • Zusätzlich zum Beschwerdemanagement hat das Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg einen Patientenfürsprecher. Patientenfürsprecher sind vom Krankenhaus unabhängige und ehrenamtlich tätige Personen. Sie vermitteln in besonderen Fällen zwischen Patienten und Personal oder Krankenhausleitung. Die Inanspruchnahme des Fürsprechers ist für Patientinnen und Patienten kostenlos. Sie erreichen den Fürsprecher Rudolf Schoemann unter Telefon:
    • (0157) 74 186 596
    • E-Mail: Patientenfuersprecher
    • Nuernberg@Martha-Maria.de

Post

  • Eingehende Post wird täglich verteilt. Bitte teilen Sie Ihren Angehörigen die Nummer Ihrer Station und Ihres Zimmers mit. Unsere Postanschrift lautet:
    • Krankenhaus Martha-Maria, Stadenstraße 58, 90491 Nürnberg
  • Ihre abgehende, frankierte Post können Sie in den Briefkasten an der Bushaltestelle vor dem Krankenhaus einwerfen.

 

R

Rauchen

  • Unser Krankenhaus ist im gesamten Innen- und Außenbereich rauchfrei. Rauchen ist nur außerhalb des Hauses an dem eigens dafür ausgewiesenen Platz gestattet. In jedem Zimmer sind Rauchmelder angebracht, die bei Rauchentwicklung Feueralarm auslösen. Ohne vorherige Rücksprache mit Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt verzichten Sie bitte auf den Genuss von Nikotin.

Ruhezeiten

  • Um den Schlaf der Mitpatientinnen und -patienten nicht zu stören, beachten Sie bitte die Ruhezeiten von 12 bis 14 Uhr und ab 19 Uhr. Während der Ruhezeiten stehen Ihnen unsere Aufenthaltsräume für Gespräche zur Verfügung. Die Nachtruhe beginnt um 21 Uhr.

 

S

Sozialdienst

  • Unser Sozialdienst hilft Ihnen gerne bei Anliegen und Fragen, auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Wenden Sie sich bei Bedarf an das Pflegepersonal Ihrer Station oder vereinbaren Sie direkt einen Termin unter der Telefonnummer 0911 959-1085.

Spenden

  • Über die Martha-Maria-Stiftung können Sie unsere Arbeit durch eine Spende fördern. Bankverbindung: Martha-Maria-Stiftung,
    • Evangelische Bank eG
    • IBAN:
    • DE98 5206 0410 0402 5074 04
    • BIC: GENODEF1EK1
  • Wenn Sie Name und Adresse angeben, erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung. Spenden können Sie auch, ohne zusätzliche Kosten, beim Einkaufen in Online-Shops mit der Aktion "Bildungsspender". Informationen finden Sie unter www.bildungsspender.de/martha-maria. Herzlichen Dank!

 

T

Tageszeitungen

  • In unserem Bistro liegen für Sie aktuelle Tageszeitungen zum Lesen bereit.

Telefonische Auskünfte

  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihren Angehörigen keine telefonische Auskunft über Ihr Befinden oder über medizinische Diagnosen geben können.

Telefon / Internet

  • Um Telefon und Internet in Ihrem Zimmer nutzen zu können, benötigen Sie eine Chipkarte, die Sie am Empfang erhalten. Ein Kassenautomat zum Aufladen befindet sich im Foyer. Pfand und eventuelles Restguthaben werden Ihnen bei der Rückgabe der Karte am Entlassungstag erstattet. Wenn Sie die Karte erst zu einem späteren Zeitpunkt zurückgeben, können eventuell bestehende Guthaben nicht mehr ermittelt werden. Dann kann nur die Pfandgebühr erstattet werden. Für Privatpatienten entfällt die Grundgebühr. Sie zahlen nur ausgehende Gespräche. Ihr Mobiltelefon dürfen Sie auf dem Zimmer und in den öffentlichen Bereichen unseres Hauses gerne benutzen. Bitte verzichten Sie in den Funktionsbereichen und bei Untersuchungen darauf.

Taxi

  • Ein Taxistand befindet sich direkt vor dem Krankenhaus gegenüber der Bushaltestelle. Gerne bestellt Ihnen unser Empfangsteam auch ein Taxi.

 

V

Visitenzeiten

  • Die Visitenzeiten auf Ihrer Station sowie die Zeiten für Arztgespräche mit Angehörigen erfahren Sie von Ihrem Pflegepersonal. Halten Sie sich bitte zu den Visitenzeiten in Ihrem Zimmer auf.

 

W

Wäscheservice

  • Unser Kooperationspartner "Waschsalon Trommelwirbel" wäscht auch Ihre Wäsche. Einen Beutel erhalten Sie über die Serviceassistenten auf Station. Für Privatpatienten ist dieser Service kostenfrei.

Wahlleistungen

  • Während des stationären Aufenthalts in unserem Haus können Sie folgende Wahlleistungen in Anspruch nehmen: Ein- oder Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung und Unterbringung einer Begleitperson. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Mitarbeitenden in der Patientenaufnahme im Foyer.

Wertsachen

  • Für Wertsachen und persönliche Gegenstände übernimmt das Krankenhaus Martha-Maria keine Haftung bei Verlust. Nutzen Sie für Ihre Wertsachen den Safe in Ihrem Kleiderschrank. Achtung: Schranktürschlüssel und Safeschlüssel sind der gleiche Schlüssel! Bitte niemals den Schlüssel am Safe stecken lassen und die Schranktür verriegeln, da die Schranktür dann nicht mehr geöffnet werden kann. Bei Bedarf können Sie Ihre Wertsachen gegen Quittung in der Administrativen Patientenaufnahme hinterlegen. So geben Sie Dieben keine Chance:
    • Bitte achten Sie beim Verlassen Ihres Zimmers auf Ihre Telefon­pfandkarte.
    • Lassen Sie keine persönlichen, wertvollen Gegenstände unbeaufsichtigt.
    • Bewahren Sie Ausweis und Wohnungsschlüssel immer getrennt voneinander auf.
    • Bitte achten Sie bei einer eventuellen Verlegung auf Ihr Eigentum. Das Pflegepersonal wird Ihnen dabei gerne behilflich sein.

Wichtige Telefonnummern

  • Empfang / Information:­ -9
  • Bistro / Café: -1506
  • Küche / Diätassistentin: -1501
  • Seelsorge: -1080
  • Sozialdienst: -1085
  • Stationen
  • Station B0           -1001
  • Station A1           -1103
  • Station B1           -1105
  • Station C1           -1107
  • Station A2           -1740
  • Station B2           -1211
  • Station C2           -1213
  • Station A3           -1315
  • Station B3           -1317
  • Station F1           -1190
  • Station G0          -1750
  • Station G1          -1752

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: