Gastroskopie
Gastroskopie

Gastroskopie

Als Gastroskopie bezeichnet man die mit einem Gastroskop durchgeführte Untersuchung von MagenÖsophagus und proximalem Duodenum.

 

Diagnostische Verfahren:

  • Biopsieentnahme
  • Chromoendoskopie inklusive NBI
  • pH - Metrie
  • Ösophagusmanometrie

 

Zur Blutstillung gehören folgende Interventionelle Verfahren dazu:

  • Hämoclips / OTSC - Clips
  • Injektionstherapie
  • Ligaturbehandlung
  • Argonplasma - Koagulation (APC)
Gewebeabtragungsverfahren
  • Polypektomie
  • Mukosektomie
  • endoskopische Submukosadissektion
  • Vollwandresektion (FTRD)
  • Thermodestruktion APC 
Weitere Interventionelle Verfahren
  • Metallstenteinlage
  • Bougierung von Ösophagusstenosen
  • Dilatation von Stenosen
  • Behandlung von Achalasien
  • Dilatationsbehandlung mit Witzel - Ballon
  • Botox - Injektionen
  • Spaltung von Zenkerdivertikeln         

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: