Patienten und Angehörige

Besuchs- und Ruhezeiten

Besuche sind wieder möglich

Wir freuen uns sehr, dass wir ab Montag, den 7.6.2021 wieder Besucher zulassen dürfen.

  1. Pro Patient und Tag wird nur ein registrierter Besucher eingelassen. Ein Wechsel der Besucher ist von Tag zu Tag möglich. Kindern ist der Zutritt nicht gestattet. Eine Person ab 16 Jahren kann als  Besucher registriert werden.

    Folgende Personen werden eingelassen:
     
    • Vollständig Geimpfte (Die zweite Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen.), oder
    • Nach einer Corona-Erkrankung Genesene, die bereits 1 Impfung haben, oder
    • Nach einer Corona-Erkrankung Genesene, wenn die Erkrankung weniger als 6 Monate zurückliegt, oder
    • Personen mit negativem PCR-Test (Labortest), der beim Erstbesuch nicht älter als 48 h ist (danach nur jeden 3. Tag), oder
    • Personen mit negativem POC-Antigentest (Schnelltest), der beim Erstbesuch nicht älter als 24 h ist, (danach nur jeden 3. Tag).

ACHTUNG: Vor Ort sind keine Schnelltests möglich!

Besuchszeit auf den Normalstationen: (A1, A2, A3, B1, B2, B3, C1, C2, C3, F1)
Einbettzimmer:      14 – 16:00 Uhr
Zweibettzimmer:   14 – 15:00 Uhr: Fensterseite
                                 15 – 16:00 Uhr: Türseite
Station B0:
14-15 Uhr: Bett 1, rechts | 15-16 Uhr: Bett 2, links

Intensivstation:
14-15 Uhr: Fenster (Bett 1) | 15-16 Uhr: Tür (Bett 2)

Notaufnahme:
Am Aufnahmetag ist eine Begleitperson zulässig. Diese muss sich am Empfang registrieren. (FFP2-Maske erforderlich, Negativtests wg. Notfall nicht erforderlich). Ab dem zweiten Besuchstag gelten die oben genannten Zugangsregeln.) Ohne einen Negativtest darf der Bereich der Notaufnahme nicht verlassen werden. Das Begleiten des Patienten/der Patientin auf Normalstation oder in die Funktionsbereiche ist nicht möglich.

Auf der Quarantänestation G1 und bei COVID-19 Verdachtsfällen auf der Intensivstation sind leider KEINE Besuche möglich.

Wir bitten alle Besucher dringend, diese Regelung zu beachten.
Bitte bleiben Sie per Telefon und Smartphone mit Ihren Angehörigen in Kontakt. 

Der Besuch von Sterbenden ist nach wie vor jederzeit in Absprache mit dem Stationsarzt möglich, Besuche aus notwendigen medizinischen Gründen ebenso.
Maskenpflicht (FFP2-Masken) und Abstandspflicht besteht für jeden Besucher innerhalb UND außerhalb der Gebäude.

Einlasskontrolle:
Registrieren Sie sich bitte an der Einlasskontrolle und kommen mit FFP2-Maske und desinfizieren Sie sich am Eingang die Hände.
Die Besucherregistrierung können Sie hier herunterladen, ausdrucken und schon zu Hause ausfüllen.
Warten Sie an der Einlasskontrolle und halten Sie Ihre Testdokumente/Atteste/Impfpässe bereit.
Sie werden registriert, erhalten bei uns einen Besucherpass sowie einen Besucheraufkleber.

Auch für Besucher gilt: Abstand halten!
Im ganzen Haus besteht Maskenpflicht, auch während des Besuchs im Krankenzimmer.

Wir bitten Patienten, die das Zimmer verlassen können, dringend, sich auch im Außenbereich des Krankenhauses verantwortungsvoll zu verhalten und auf Abstand zu achten. 

Wir hoffen alle, dass diese schwierige Phase der Pandemie bald endet und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: