Patienten und Angehörige

Besuchs- und Ruhezeiten

Besucherregelung im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg: Besucherstopp gelockert

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Angehörige,

am 4. März 2022 endete der bisherige, strikte Besucherstopp im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg und in der Notaufnahme. Wir freuen uns, dass wir Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen wieder Besuche ermöglichen können. Allerdings ist es nach wie vor unsere Pflicht, die Gesundheit aller Beteiligten bestmöglich zu schützen.

Allgemeine Informationen zur Besucherregelung

Deshalb gelten folgende Regeln:

  • Pro Patient sind zwei Besucher pro Tag zugelassen. Von Tag zu Tag dürfen die Besucherinnen und Besucher wechseln. 
  • Alle Besucher müssen durch die Einlasskontrolle am Empfang. Dort wird die der Test-Nachweis kontrolliert und der Besucher erhält einen Besucherpass, damit bei weiteren Besuchen eine schnellere Schleusenzeit möglich ist. Warten Sie bitte mit einem Mund-Nasen-Schutz, desinfizieren Sie sich Ihre Hände und halten Sie Ihre Testdokumente bereit.
  • Für Besucher gilt die 1G-Regel. Das heißt: Der Zutritt darf unabhängig vom Impfstatus nur mit aktuellem negativem Abstrich erfolgen. PCR-Tests gelten 48 Stunden, Antigen-Schnelltests sind 24 Stunden gültig. Außerdem dürfen Besucherinnen und Besucher keinerlei Covid-19-Symptome aufweisen.
  • Auf dem Parkplatz des Krankenhaus Martha-Maria befindet sich ein externes Test-Center von "Bayern testet". Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten erhalten Sie auf der Website von "Bayern testet" und am Ende der Seite.
  • Beim gesamten Aufenthalt im Krankenhaus und im Patientenzimmer muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Zudem ist sowohl im Krankenhaus als auch im Freigelände auf die aktuell gültigen Hygieneregeln (AHA+L, Abstand) zu achten, die dem Patienten in schriftlicher Form ausgehändigt werden. Das heißt: Niesen oder husten Sie in ein Taschentuch, drehen Sie sich von anderen Menschen weg und fassen Sie sich nicht mit Händen ins Gesicht. Berühren Sie keine Gegenstände, wenn dies nicht notwendig ist.
  • Die Besuchserlaubnis gilt nur für einen bestimmten Bereich. Für alle anderen Krankenhausbereiche gilt ein striktes Zutrittsverbot.

Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem Angehörigen nach dem Bettplatz und halten Sie die Besuchszeiten ein. Außerhalb der Besuchszeiten sind keine Besuche zugelassen.

Die Rahmenbesuchszeiten im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Es werden folgende Rahmenbesuchszeiten analog der letzten Besucherregelung getroffen:

  • Einbettzimmer: 14 bis 16 Uhr
  • Zweibettzimmer: 14 bis 15 Uhr (Fensterseite); 15 bis 16 Uhr (Türseite)
  • Dreibettzimmer: 14 bis 15 Uhr (Fensterseite); 15 bis 16 Uhr (Türseite); 16 bis 17 Uhr (Mittelbett)
  • Station B0: 14 bis 15 Uhr (Bett 1, rechts); 15 bis 16 Uhr (Bett 2, links)
  • Intensivstation: 14 bis 15 Uhr (Fensterseite, Bett 1); 15 bis 16 Uhr (Türseite, Bett 2)
  • Notaufnahme: Eine Begleitperson ist in Ausnahmefällen zulässig. Mit Verlegung auf die Normalstation gelten die genannten Zugangsregeln.

Auf der Quarantänestation G1 und bei Covid-19-Verdachtsfällen auf der Intensivstation sind leider keine Besuche möglich.

Ausnahmen

  • Begleitung von schwerkranken und palliativen Patienten über Ausnahmeregelung (dokumentiert im Orbis)
  • Bei Besucherinnen und Besuchern, die sich in Quarantäne befinden, ist eine entsprechende Erlaubnis des Besuchers über das jeweilige Gesundheitsamt einzuholen.

In den folgenden Fällen sind keine Besuche möglich:

  • Nicht-palliative, isolierte (Covid-)Patienten oder Verdachtsfälle (Isolation für 48 Stunden)
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen in den letzten zehn Tagen
  • Personen mit Kontakt zu Covid-Patienten in den letzten zehn Tagen

Besucherregelung in der Notaufnahme

Am Aufnahmetag ist in dringenden Fällen nach Rücksprache mit den betreuenden Mitarbeitenden maximal eine Begleitperson im Bereich der INA zulässig. Dabei ist eiin Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Ein negativer Corona-Test ist aufgrund des Notfalls nicht erforderlich.

Allerdings darf ohne einen negativen Test die Notaufnahme nicht verlassen werden. Dementsprechend ist es ohne Test nicht möglich, den Patienten auf die Normalstation oder in die Funktionsbereiche zu begleiten. In Notfällen sind Ausnahmen in Rücksprache mit dem jeweiligen Bereich möglich.

Ab dem zweiten Besuchstag gelten die oben genannten Zugangsregeln. 

Corona-Schnellteststation Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Die Corona-Schnellteststation am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.

Informationsblatt zur Lockerung des strikten Besuchsverbots am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: