Der Empfang in der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Sprechzeiten, Anfahrt und Ansprechpartner

So erreichen Sie die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg unter Leitung von Dr. Albert Summ

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Nürnberg: So erreichen Sie uns

Die psychosomatische Tagesklinik in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg des Diakoniewerks Martha-Maria liegt im Grünen am Waldrand im Stadtteil Nürnberg-Erlenstegen.

Wir bieten in Kooperation mit unserem MVZ ambulante und stationäre psychotherapeutische Untersuchungen sowie die Behandlung von Patienten mit psychischen Erkrankungen in akuten Phasen.

Sie erreichen uns sowohl mit dem Auto als auch mit dem Taxi und dem Öffentlichen Nahverkehr sehr gut.

Übersicht der Sprechzeiten und Sprechstunden

Zu diesen Zeiten stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung.

Telefonische Erreichbarkeit

Sie brauchen einen Termin in unserer psychosomatischen Tagesklinik in der Klinik für Psychsomatische Medizin und Psychotherapie in Nürnberg? Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Rufen Sie uns einfach während der Sprechzeiten an oder nutzen Sie das untenstehende Formular. Nach Absprache sind eventuell auch Termine außerhalb der Sprechstunde möglich.

Hinweis: Für Erstkontakte rufen Sie bitte unter 0911 959-1821 an.

0911 959-1802 Nachricht schreiben
Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ihre Anfahrt zu uns

Sie erreichen unsere psychosomatische Tagesklinik an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie bequem:

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle "Krankenhaus Martha-Maria"
  • Parkmöglichkeiten: Parkhaus und Parkplatz direkt am Krankenhaus Martha-Maria
  • Taxi: Vor dem Krankenhaus Martha-Maria ist ein fester Taxistand eingerichtet. Vorbestellungen erledigt unser Team gerne für Sie.

Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Stadenstraße 64 A
90491 Nürnberg

Tel.: 0911 959-1802

Mit Klick/Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Open Street Map.

Kontaktformular

Bitte auswählen
0/2000

* Pflichtfelder

Das Team

Chefarzt

Dr. Albert Summ
  • Dr. med.
  • Albert Summ
  • Chefarzt
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Diplom-Gesundheitsökonom (Oec. med.) – Public health

Oberärzte und leitende Psychologen

Dr. Thomas Lanz
Dr. Sebastian Freund
Dr. Theresia Eger
Rainer Leyh

Assistenzärztinnen

Claudia Danner
Dr. Beate Gmehling
Victoria Nöth

Psychologinnen

Carolin Pollack
Paula Besold
Franziska Tippelt
Theresa Stumpf

Kreativtherapeutinnen

Katharina Hager
Christine Back
Andrea Fell
Sandra Beck

Pflege

Astrid Stehr
Lucas Wild
Nicole Kießling
Jutta Buchthal
Doris Lohmüller
Publikationen
Thomas Lanz

Reiser, C.O.A., Lanz, T., Hofmann, F., Hofer, G., Rupprecht, H.D., Goppelt-Strübe, M. (1998). Lysophosphatidic acid-mediated signal-transduction pathways involved in the induction of the early-response genes prostaglandin G/H synthase-2 and Egr-1: a critical role for the mitogen-activated protein kinase p38 and for Rho proteins. Biochemical Journal, 330, 1107 – 1114.

Hahn, A., Heusinger-Ribero, J., Lanz, T., Zenkel, S., Goppelt-Strübe, M. (2000). Induction of Connective Tissue Growth Factor by Activation of Heptahelical Receptors – Modulation by Rho Proteins and the Actin Cytoskeleton. The Journal of Biological Chemistry, 275, 37429 – 37435.

Dipl.-Psych. Rainer Leyh

Leyh, R., Heinisch, C., Behringer, J., Reiner, I., Spangler, G. (2016). Maternal attachment representation and neurophysiological processing of infants' emotional expressions. PLoS ONE, 11(2).

Leyh, R., Heinisch, C., Kungl, M. T., Spangler, G. (2016). Attachment representation moderates the influence of emotional context on information processing. Frontiers in Human Neuroscience, 10:278.

Kungl, M. T., Leyh, R., Spangler, G. (2016). Attachment representations and brain asymmetry during the processing of autobiographical emotional memories in late adolescence. Frontiers in Human Neuroscience, 10:644

Christine Back

Back, C. & Haffa-Schmidt, U (Hrsg.) (2018). Fokus Musiktherapeut - Von der Sorge für sich selbst. Wiesbaden: zeitpunkt musik / Reichert Verlag (Tagungsband zur 26. Musiktherapie-Tagung am Freien Musikzentrum e.V. / 3.- 4.März 2018

Back, C. (2024). Möglichkeiten der musiktherapeutischen Aufstellungsarbeit in der Psychosomatik. In A. Wölfl (Hrsg.), Die systemische Perspektive in der Musiktherapie (1. Aufl.). zeitpunkt musik / Reichert Verlag.

Andrea Fell

Fell, A. & Müller, M. (2001). Projekt Kunst- und Körpertherapie im klinischen Setting. In: Deutscher Fachverband für Sozialtherapie (Hrsg.). Sozialtherapie in Aktion, S. 148 – 162. Neukirchen: Affenkönig Verlag.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Notfall
Behandlungsangebot Fachbereiche
Zurück
Fachbereiche Kliniken
Fachbereiche
Kliniken Allgemein- und Visceralchirurgie Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Akutgeriatrie Urologie Orthopädie und Unfallchirurgie Kardiologie Gastroenterologie Anästhesiologie und operative Intensivmedizin Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Zentren Institute Abteilungen Belegkliniken Medizinische Versorgungszentren
Patienten und Angehörige
Zurück
Pflege
Zurück
Krankenhaus
Zurück
Kontakt und Anfahrt
Karriere Alle Infos Alle Jobs