Zurück

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie wird "Medical Partner" der Rugby-Bundesliga-Mannschaft

14.07.2022

Das Krankenhaus Martha-Maria in Nürnberg und die Rugby-Bundesliga-Mannschaft des TSV 1846 starten ab der kommenden Saison eine Kooperation. Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie unter Leitung von Chefarzt Professor Hans-Dieter Carl und der Oberarzt Dr. med. Florian Maroske stehen dem Rugby-Team als „Medical Partner“ zur Seite. „Wir freuen uns außerordentlich über die künftige Zusammenarbeit und kümmern uns sehr gerne um das Rugby-Team des Nürnberger Traditionsvereins“, so der Chefarzt Professor Carl. Die Klinik für Orthopädie bietet eine umfassende medizinische Versorgung für alle Verletzungen und Erkrankungen der oberen und unteren Extremitäten. Das Krankenhaus Martha-Maria wird erste Anlaufstelle für die Rugby-Bundesliga-Mannschaft sein.

„Wir verfügen bei sportmedizinischen Untersuchungen und bei Verletzungen über eine breite Expertise“, sagt Oberarzt Dr. Maroske. „Unser gesamtes Team freut sich auf die Betreuung der Rugby-Mannschaft, und wir werden ganz bestimmt bei einem der nächsten Heimspiele im Publikum mit anfeuern.“ 

Foto von links nach rechts: Matthias Dirlewanger (Abteilungsleiter Rugby TSV 1846), Sebastian Hoffmann (TSV 1846), Oberarzt Dr. Florian Maroske (Martha-Maria), Sandro Egerer (Teammanager Rugby TSV 1846), Peter Smutna (Trainer), Chefarzt Prof. Hans-Dieter Carl (Martha-Maria)

Von links nach rechts: Matthias Dirlewanger (Abteilungsleiter Rugby TSV 1846), Sebastian Hoffmann (TSV 1846), Oberarzt Dr. Florian Maroske (Martha-Maria), Sandro Egerer (Teammanager Rugby TSV 1846), Peter Smutna (Trainer), Chefarzt Prof. Hans-Dieter Carl (Martha-Maria)

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: