Vulvaoperationen

Die Vulva-Chirurgie ist ein Gebiet der Gynäkologie, über das wenig gesprochen wird, das aber bereits die Lebensqualität zahlreicher Patientinnen erheblich verbesserte. Dabei ist unser Ziel, jede Operation so effektiv und schonend wie möglich durchzuführen.

 

Unser Behandlungsspektrum umfasst:

  • Biopsie (Entnahme einer Gewebeprobe)
  • Tumorexzision (chirurgische Entfernung eines Tumors)
  • Vulvektomie, partiell oder total (Entfernung der Schamlippen und des umgebenden Gewebes bei Krebserkrankungen)
  • Leisten-Lymphknoten-Dissektion (Entfernung der Lymphkoten in der Leiste)
  • Labienkorrektur (Operation der Schamlippen bei ausgeprägter Asymmetrie oder Hypertrophie)
  • Marsupialisation (operative Sanierung von Zysten am Scheideneingang) bei Bartholini-Zyste oder Abszess
  • Lasertherapie von Warzen im Genitalbereich/Dysplasie
  • Korrektur von Narben, Einengungen oder Verletzungsfolgen nach vorausgegangenen Geburten

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: