Zurück

Gesundheits- und Krankenpfleger starten ins Berufsleben

29.07.2021

Gesundheits- und Krankenpfleger starten ins Berufsleben

2018 waren sie „die Neuen“. Jetzt, drei Jahre später, haben sie es geschafft: 19 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Pflege Nürnberg haben erfolgreich ihre dreijährige Ausbildung zu Gesundheits- und Krankenpflegern abgeschlossen.

Am 29. Juli feierten die Abschlussschüler gemeinsam mit Angehörigen und Vertretern des Diakoniewerkes Martha-Maria ihre bestandenen Examen. Beim Festakt lobte die neue Schulleiterin der Berufsfachschule, Petra Hundt, die Absolventen für ihre erlernten Kompetenzen und ihr Durchhaltevermögen, vor allem im Jahr der Corona-Pandemie: „Seien Sie stolz auf sich. Schauen Sie irgendwann einmal zurück auf ihre Ausbildungszeit und stellen Sie für sich fest: ‚Es war nicht immer einfach, aber ich habe es geschafft!‘“
Die Sprecherinnen des Examenskurses Jennifer Bastien und Anna Ehrbar dankten ihren Lehrkräften für die lehrreichen Jahre und blickten „mit einem lachenden und einem weinenden Smiley“ auf Höhen und Tiefen der vergangenen Ausbildungsjahre zurück.

Die meisten der Absolventinnen und Absolventen werden im Anschluss an ihre Ausbildung am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg arbeiten. Der Direktor des Diakoniewerkes Dr. Hans-Martin Niethammer hieß die neuen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger im Kreise der Diakonie willkommen: „Ein bestandenes Examen wirkt wie ein Türöffner. Und sie werden es benutzen, um ins Berufsleben einzutreten. Die Tür in den Martha-Maria Einrichtungen steht Ihnen damit weit offen.“ Oberin Sr. Roswitha wünschte den Absolventen einen guten Start ins Berufsleben, ganz im Sinne der Diakonissen mit Fachlichkeit, Herzlichkeit und Barmherzigkeit.

Auch der Ärztliche Direktor am Krankenhaus, Dr. Karsten Pohle begrüßte die neuen Mitarbeiter und zollte ihnen seinen Respekt: „Vielen Dank für den Mut, Verantwortung zu übernehmen.“ Der Pflegedienstleiter des Krankenhauses, Harald Raab-Chrobok, gratulierte wünschte den neuen Teammitgliedern viel Erfolg beim „Einstieg in ein Berufsleben, dessen Zukunft gesichert“ sei.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: